Dienstag, 7. Juni 2011

Es ist wieder soweit ....

PFINGSTROSEN

 

Aus einer kleinen
unscheinbaren runden Kugel
rollst du dich langsam auf und
Blatt um Blatt entfaltest du dich
stehst plötzlich einfach da
in jungfräulichem Weiss
du plusterst dich auf
erwachst
zu deiner wahren
strahlenden Grösse
und verschenkst dich
meeresschaumkronenweich
und wattewolkenschneeweiss
dabei verströmst du freigiebig
deinen so unverkennbaren Duft
und lässt ihn mir ganz feudigfrech
zaubersüsss und ach so elfenstark
liebwogend um die Nase wehen.

Kleben bleibt er da für immer
begleitet mich alljährlich wieder
bis ins traumverlorene Nirvarna.


© Roswitha Rinderknecht 



Ich wünsche allen schonmal schöne Pfingsttage 
LG Cindy


Kommentare:

  1. Schönes Gedicht, aber noch schöner finde ich deine Bilder. Einfach himmlisch.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,das sind ganz wundervolle Pfingstrosen.Ich bin begeistert!

    glg Conny

    AntwortenLöschen